Ein Bauvorhaben ist grundsätzlich kein Selbstläufer, auch wenn von Hausbauunternehmen häufig, insbesondere im Zusammenhang mit der Beauftragung einer schlüsselfertigen Errichtung, ein "Rundum Sorglos Paket" versprochen wird. Jedes Bauvorhaben setzt die verantwortliche Mitwirkung der Bauherren voraus, die nicht erst bei der Auswahl von Ausstattungsobjekten im Rahmen von Bemusterungsterminen beginnen, sondern idealerweise bereits in der Phase der Vertragsgestaltung bzw. der Vertragsverhandlungen ansetzen sollte. Damit Ihre berechtigte Vorfreude auf das neue Eigenheim nicht durch vermeidbaren Stress und Ärger in der Bauphase bzw. nach Fertigstellung getrübt wird, stehe ich Ihnen als Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht gerne mit meinen Erfahrungen aus zwischenzeitlich über 16 Jahren anwaltlicher Tätigkeit mit Schwerpunkt im privaten Bau-, Architekten- und Immobilienrecht zur Verfügung.

Ich freue mich auf Ihren Anruf.

Ihr Rechtsanwalt Martin Neumann