Es gibt kein Bauvorhaben ohne Mängel!

Um so wichtiger ist es für Sie sich frühzeitig zu Ihrem geplanten Bauvorhaben beraten und betreuen zu lassen. Nutzen Sie die Möglichkeiten die Ihnen das juristische Projektmanagement (Vertragsprüfung, -gestaltung, Baugenehmigungsprüfung, Begleitung des Bauvorhabens bei allen juristischen Fragen bis hin zur Nachverfolgung der Mängel, inkl. etwaiger notwendiger Prozessführung) bietet, um die Risiken die ein Bauvorhaben beinhaltet zu minimieren und weitestgehend auszuschließen.

Mit Beginn meiner anwaltlichen Tätigkeit im Jahr 2000 habe ich mich auf das Bau- und Architektenrecht, sowie die angrenzenden Nebengebiete, spezialisiert. Hierbei sammelte ich die ersten Erfahrungen in der bundesweit tätigen Baurechtsboutique JAGENBURG RECHTSANWÄLTE (JUVE Handbuch). Mit einem der renommiertesten Baurechtler Herrn Prof. Dr. Jagenburg konnte ich in allen Bereichen des Bau- und Architektenrechts zusammenarbeiten.

Von 2004 bis 2013 war ich Partner in der ebenfalls bundesweit tätigen Rechtsanwaltskanzlei MAUEL und KOLLEGEN mit Sitz in Leverkusen und Eberswalde. Dort konnte ich meine Spezialisierung ausbauen und betreue ausschließlich bau-, architektur- und immobilienrechtliche Mandate.

Am 01.01.2014 habe ich mich der Wirtschaftskanzlei LEINEN & DERICHS ANWALTSOZIETÄT mit Standorten in Köln, Berlin und Brüssel angeschlossen. Die Baurechtsabteilung von LD umfasst 4 Rechtsanwälte, die ausschließlich bau-, architektur- und immobilienrechtlich beraten. Die Kanzlei ist Mitglied in der angesehenen Vereinigung "Netzwerk Bauanwälte" (www.nwba.de).

Durch eine Vielzahl von Veröffentlichungen, regelmäßigen Vortragsreihen für verschiedene Anbieter, z.B. den Bauherren-Schutzbund e.V., diverse Ingenieurkammern, sowie der Akademie der Ingenieure, der Mitwirkung in den Gesetzgebungsverfahren, meiner Teilnahme am Baugerichtstag bin ich mit allen bau-, architektur- und immobilienrechtlichen Fragestellungen vertraut. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass mich der Bauherren-Schutzbund e.V. in den Fachausschuss Bau- und Immobilienrecht berufen hat.

Aufgrund meiner besonderen theoretischen und praktischen Kenntnisse hat mir die Rechtsanwaltskammer Köln im Jahr 2007 den Titel Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht verliehen. Im Jahr 2013 kam der Titel Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht hinzu.

Seit meiner Berufung zum Vertrauensanwalt des Bauherren-Schutzbund e.V. im Jahr 2007 stehe ich Ihnen als Mitglied des BSB e.V. für alle bau-, architektur- und immobilienrechtlichen Fragestellungen jederzeit und bundesweit zur Verfügung. Ein wesentlicher Aspekt meiner Tätigkeit liegt in der umfassenden Beratung und der effektiven Rechtsverfolgung, möglichst unter Vermeidung langwieriger und kostenintensiver Gerichtsverfahren. Welche Leistungen ich Ihnen als Mitglied des BSB e.V. anbieten kann, können Sie dem Flyer "Serviceangebot Bau-Rechtsrat" entnehmen oder in einem persönlichen Gespräch mit mir erfahren.

Ihr Andreas Schmidt
Rechtsanwalt